Psychologische Onlineberatung: Grenzen und Chancen

1. November 2021


Psychologische Onlineberatung?! Bringt das denn überhaupt etwas?!

Viele Menschen gelangen irgendwann in ihrem Leben an einen Punkt, an dem sie alleine nicht weiterkommen. An dem sie professionelle Unterstützung gebrauchen können.

Neben der klassischen Psychotherapie in der Praxis gibt es viele andere Settings, von denen Sie profitieren können. Ich möchte Ihnen die Grenzen und Chancen der Psychologischen Onlineberatung zeigen.

Ich möchte ein paar Vorurteile aus dem Weg räumen und Ihnen eine realistische Perspektive auf die Psychologische Onlineberatung geben.

Psychologische Onlineberatung: Vorurteile

Eines der am häufigsten genannten Vorurteile gegenüber der Psychologischen Onlineberatung ist das folgende:

Online kann doch nicht die gleiche Beziehung aufgebaut werden wie vor Ort. Dann ist die Beratung auch nicht so effektiv

Gängigstes Vorurteil gegenüber der Psychologischen Onlineberatung

Diese Vorurteile werden häufig nicht nur von Patienten oder Klienten geäußert. Ich höre sie auch immer wieder von Kollegen und Kolleginnen.

Psychologische Onlineberatung ist wirksam

Die Wirksamkeit von Psychologischer Beratung per Videostreaming wurde in den letzten Jahren in zahlreichen Studien belegt.

Tuerk, Keller & Acierno geben in ihrem Artikel von 2018 an, dass die Behandlung von Ängsten und Depressionen im Onlinesetting ähnlich effektiv sind wie die klassischen Behandlungen in der Praxis.

Quelle: Focus (Am Psychiatr Publ). Fall 2018; 16(4): 363–369.

In einem 2019 veröffentlichten Artikel berichten Varker und Kollegen, dass videogestützte Interventionen zur Behandlung psychischer Erkrankungen effektiv seien. Sie untersuchten die Behandlung von Depressionen, Ängsten, posttraumatischer Belastungsstörungen und Anpassungsstörungen.

Quelle: Psychological Services, 16(4), 621–635

Auch meine persönliche Erfahrung spiegelt diese Ergebnisse wider. Ich behandle Menschen online, die ich bisher nicht ein einziges Mal live getroffen habe. Und es ist gut möglich, eine therapeutische Beziehung aufzubauen und ihnen zu helfen.

Frau s. 51 Jahre

Es gelingt Frau Bartels problemlos eine Verbindung herzustellen, auch online.

Ich war zunächst skeptisch mich in einer für mich sehr ernsten Situation einem psychologischen Online Coach anzuvertrauen.
Der Lockdown ließ nichts anderes zu, mir ging es schlecht; also los. Noch während des ersten Treffens war ich so ganz & gar umgestimmt. Es gelingt Frau Bartels problemlos eine Verbindung herzustellen, auch online.
Ich fühlte ich mich auf meinem Weg durch ihre Empathie und Klarheit sicher begleitet und hatte nach jedem Treffen etwas Visualisiertes oder Geschriebenes an der Hand, was das Coaching sehr nachhaltig macht. Danke Frau Bartels.

Psychologische Onlineberatung: Grenzen

Auch wenn die Psychologische Onlineberatung für viele sicher eine gute Möglichkeit darstellt, um schnell Hilfe zu erhalten, so gibt es auch Grenzen.

Technische Voraussetzungen

Um die Psychologische Onlineberatung nutzen zu können, müssen Sie minimale technische Kenntnisse haben. Sie brauchen einen Laptop oder ein Tablet und eine ausreichend stabile Internetverbindung.

Psychologische Onlineberatung Technikprobleme

Ich behandle Klientinnen im Alter von 16 bis 74 Jahren online. Bisher war jeder, der Kontakt zu mir aufgenommen hat, auch in der Lage, die Technik zu meistern

Eingeschränkte Informationen

Ein weiterer Einwand gegen die Onlineberatung ist die Einschränkung auf einen kleinen, rechteckigen Bildausschnitt. Hier gehen Informationen darüber verloren, wie der andere sich gerade verhält.

Natürlich fehlt etwas, wenn ich die Beine des anderen nicht sehen kann. Oder nicht deuten kann, wohin er schaut wenn er den Blick vom Bildschirm lenkt. Das erfordert mehr Kommunikation als das im Praxissetting der Fall ist.

Ich löse das im Erstgespräch in der Regel so, dass ich mein Gegenüber darüber aufkläre. Mache ich mir Notizen, so erzähle ich das einmal. "Wenn ich meinen Blick senke, dann schreibe ich mit". Dadurch weiß die Klientin sofort, weshalb ich meinen Blick vom Bildschirm nehme und muss nicht Sorge haben, ich würde gelangweilt am Handy sein.

Akute Krisen und psychische Störungen

Die Psychologische Onlineberatung ist nicht dafür geeignet, akute Krisen mit Suizidalität oder psychische Störungen zu behandeln. Das erfordert eine Behandlung bei einem Psychotherapeuten vor Ort. Ausnahmen sind die übergangsweise Unterstützung bis ein Platz für eine ambulante Psychotherapie gefunden ist.

Psychologische Onlineberatung: Chancen

Neben den Grenzen bietet eine Psychologische Onlineberatung auch viele Chancen. Gerade in unserem immer hektischeren Alltag eröffnet das Beratungssetting online neue Möglichkeiten.

Psychologische Onlineberatung Chancen

Unterstützung dann, wenn Sie sie brauchen

Meistens suchen wir dann nach Unterstützung wenn es uns nicht gut geht. Das kennen Sie bestimmt. Und dann möchten Sie auch Hilfe bekommen, möglichst schnell. Statt monatelang auf einen Therapieplatz zu warten, können Sie die Psychologische Onlineberatung innerhalb von wenigen Tagen beginnen.

Die Formalitäten sind verschwindend gering, sodass keine extra Wartezeiten entstehen bis Sie mit der Beratung beginnen können. Sie müssen keinen Antrag stellen und auch nicht auf Kostenzusagen warten.

Unterstützung in Ihrem gewohnten Umfeld

Um die Psychologische Onlineberatung in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie Ihre eigenen vier Wände nicht verlassen. Sie sparen sich Zeit und Kosten für eine Anfahrt. Stattdessen können Sie die Beratung an Ihrem Wohlfühlort nutzen.

Psychologische Onlineberatung von zu Hause

Oft ist dadurch auch ein intensiveres Kennenlernen möglich. Sie glauben nicht, wie oft KlientInnen kurz vom Bildschirm weggehen, um mir dann etwas zu zeigen. Das wäre so in meiner Praxis nicht möglich. Das Onlinesetting kann dabei helfen, dass Sie sich so zeigen wie Sie sind.

Erreichbarkeit in allen Lebenssituationen

Nicht für jeden Menschen ist es möglich, regelmäßige Termine in einer Praxis wahrzunehmen. Bei manchen ist die Mobilität eingeschränkt, andere sind ständig auf Geschäftsreisen oder wohnen in einer Region mit schlechter psychotherapeutischer Versorgung. Einige meiner KlientInnen leben im Ausland und wünschen sich eine deutschsprachige Unterstützung.

Auch wenn die meisten meiner KlientInnen sich in Deutschland befinden, führe ich  auch Beratungen mit Menschen in den unterschiedlichsten Ländern durch: Norwegen, Schweden, England, Thailand oder die Schweiz.

Gerade für berufstätige Menschen ist es eine Herausforderung, Termine in den vollen Alltag unterzubringen. Die Psychologische Onlineberatung ermöglicht Sitzungen auch außerhalb der regulären Sprechzeiten. Dann, wenn es in Ihren Alltag passt.

Für einige Menschen ist der Weg in eine Praxis mit Ängsten verbunden. Auch in diesen Fällen kann die Onlineberatung eine Möglichkeit darstellen, die Ängste zu überwinden und Hilfe in Anspruch zu nehmen, die sonst verwehrt geblieben wäre.

Psychologische Onlineberatung Vorteile

Weniger Distanz trotz räumlicher Entfernung

Auch wenn sich das im ersten Moment paradox anhören mag: Die räumliche Distanz hilft vielen Menschen, sich mehr zu öffnen. In Studien konnte gezeigt werden, dass Menschen die Beziehung zur Therapeutin mindestens genauso gut einschätzen wie im Setting vor Ort. Viele sind darüber hinaus eher bereit, offen über schwierige Themen zu sprechen.

Quelle: Aust J Rural Health. 2014 Dec; 22(6): 280-99.

Das, was also zunächst als Nachteil wahrgenommen wird, ist tatsächlich für viele eine Erleichterung.

Machen Sie sich selbst ein Bild

Haben Sie noch Fragen, die Sie klären möchten? Dann nutzen Sie gern mein kostenloses Erstgespräch. Hier nehme ich mir Zeit dafür, Ihr Anliegen zu klären und alle Ihre Fragen zu beantworten. Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus und ich melde mich schnellstmöglich bei Ihnen!

Über die Autorin

Franziska Bartels

Als Psychologin und Psychotherapeutin verstehe ich mich als Wegbegleiterin. Ich begleite Sie dabei, wieder mehr Gelassenheit und Ausgeglichenheit im Alltag zu haben. 

das könnte sie auch interessieren

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
Migräne-Tipps im Newsletter

Erhalten Sie meinen Newsletter und Tipps für ein Leben mit weniger Migräne. 

>